Kostenloser Versand in Deutschland ab 25€ Einkaufswert

0

Ihr Warenkorb ist leer

Und? Wie läuft es mit deinem Projekt „Traum-Po?“ Schleppend? Ja, bei mir auch. Vor allem mit dem androhenden Lockdown sehe ich mich gerade eher auf meinem Sofa mit einer großen Tüte Popcorn und einer neuen Serie, die ich innerhalb eines Tages „binge-watchen“ kann. Man muss natürlich zu unserer Verteidigung sagen, dass es einfach zu viele gute Serien gibt, die förmlich nach uns rufen. Aber da schließlich bald die Feiertage vor der Tür stehen, die meist auch nicht ganz zu unserem Traumkörper beitragen, hier ein weiterer Tipp, wie man trotzdem zu einem gewissen Grad „on-track“ bleiben kann.

 Und hier kommt ein besonderer Geheimtipp auf euch zu: Wasser. Wasser? Ja, ihr habt richtig gehört, das altbekannte H2O. Wer viel trinkt, fördert nicht nur seine Konzentration. Wasser kann euch auch zu einer schöneren Haut und sogar beim Abnehmen helfen. Jetzt kommt bestimmt die Frage auf, wie das funktioniert.

 Eigentlich ist das relativ simpel. Zum einen nimmt man weniger Kalorien auf, da der Magen bereits zu einem gewissen Teil mit Wasser gefüllt ist. Des Weiteren beeinflusst Wasser deinen Insulinspiegel nicht, wie Softdrinks es tun. Zuckerhaltige Getränke stimulieren nämlich deinen Insulinspiegel und blockieren den Fettabbau. Manche Studien deuten sogar auf den Effekt hin, dass sich deine Stoffwechselrate nach einer halben Stunde - Stunde, bis zu 30 % erhöht.

Wie viel muss ich also trinken? Als Richtwert kannst du dir immer denken: pro 20 kg mindestens einen Liter. Bei 60 kg sind das Minimum drei Liter. Denkt daran, dass es natürlich im Sommer und bei körperlicher Ertüchtigung wesentlich mehr sein sollte.


Deutsch de