Kostenloser Versand in Deutschland ab 25€ Einkaufswert

0

Ihr Warenkorb ist leer

Unser Po – eines der Körperteile mit einem starken erotischen Reiz für beide Geschlechter, aber durch die Nähe zum Anus gilt er auch als unrein.

Im Internet wird er zwar gehyped, aber im echten Leben gilt er eher als Tabuthema.

Niemand spricht gerne über seine Wehwehchen, vor allem nicht über solche, die ein intimes Körperteil betreffen. Doch gerade als zweitstärkster Skelettmuskel (nach dem Kaumuskel) sollten wir unserem Booty besonders viel Aufmerksamkeit schenken. 

Widmen wir uns zunächst der Anatomie unseres Peaches. Unser Po besteht aus drei Hauptmuskeln: Gluteus minimus (unterer Po), Gluteus medius (oberer Po) & der Gluteus maximus, welcher den größten Muskel des menschlichen Körpers darstellt.

 

Dabei gibt es fünf verschiedene Po-Formen:

 

  1. Rund: dieser Typ wird auch als „Apfelpo“ bezeichnet & ist gleichmäßig rund.
  2. Rechteckig
  3. Umgedrehte Herzform: bei einer extrem schmalen Taille, wird der Po im unteren Teil am breitesten
  4. A-Förmig (Birnenform): Ähnlichkeiten zur Herzform
  5. V-Förmig: eine breitere Hüfte bildet hierbei den breitesten Punkt des Hinterns

 

Für Eure Ziele ist es wichtig zu wissen, welche Po-Form ihr habt, um den perfekten Plan dafür zu ermitteln. Denn für einen V-Förmigen Typ gibt es spezifische Übungen, genau so wie beispielsweise für den Rechteckigen-Typ. 

 

Neben Sport und der gesunden Ernährung ist die richtige Pflege natürlich auch ein weiterer, wichtiger Faktor. Viele von uns leiden beispielsweise unter Pickel am Po oder vermehrt an  Cellulite. Das man mit der richtigen Ernährung bereits viel verändern kann, habt Ihr in unseren vorherigen Blogs schon erfahren. Für die richtige Pflege haben wir die optimale Lösung für Euch. Von unserer „Butt Pimples & Rescue Purifying Mask“ bis zu unserer „Magic Anti Cellulite & Toning Mask“ stellt Euch PoBeau die optimale Pflege zur Verfügung. 


Deutsch de